Enes Unal verschoss einen Elfmeter, Getafe verlor!

0 31

Während er in der 7. Woche der 1. spanischen Fußballliga auf dem Feld von Getafe mit 2:3 gegen Valladolid verlor, konnte Fußballnationalspieler Enes Ünal das Elfmeterschießen, das seiner Mannschaft ein Unentschieden bringen würde, nicht einschätzen.

Nachdem Getafe die letzten zwei Wochen in La Liga gewonnen hatte, verlor er im Heimspiel gegen Valladolid am Tabellenende.

Getafe erzielte Tore mit Borja Mayoral und Damian Suarez, während Valladolid mit Sergio Leons Toren konterte, von denen eines ein Elfmeter war. Die erste Halbzeit endete mit einem 1:1 Unentschieden.

Valldolid, der in der 48. Minute des Spiels mit Oscar Plano in Führung ging, behielt diesen Vorsprung bis zum Ende des Spiels.

Enes Ünal, der in Getafe unter den besten 11 ins Feld kam, verschoss seinen Elfmeter in der 73. Minute des Spiels. Eine wertvolle Position vor dem gegnerischen Tor verwertete Enes in den letzten Spielminuten nicht.

Mit 7 Punkten in der Liga liegt Getafe auf dem 14. Platz, während Valladolid im Eins-zu-Eins-Punktevergleich auf dem 15. Platz liegt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.