Die Handschuhe von Uğurcan Çakır wurden der Mine in Bartın zur Ausstellung gespendet

0 30

Die von Trabzonspor gestartete Kampagne „Saving Hands“ für die Familien der Bergleute, die im Oktober bei der Bergbauexplosion im Stadtteil Amasra in Bartın ums Leben kamen, bei der 41 Bergleute ums Leben kamen, wurde abgeschlossen. Im Rahmen der Kampagne wurden die von Uğurcan Çakır, dem erfolgreichen Torhüter und Kapitän der Mannschaft, signierten Handschuhe, die beim Beşiktaş-Spiel in der 10. Woche der Großen Liga verwendet wurden, versteigert. Die Auktion von Trabzonspor-Führer Ahmet Ağaoğlu begann mit einem Gebot von 100.000 TL, und 765.000 TL wurden gesammelt. Der Erlös aus der Kampagne wurde an die Familien der Bergleute gespendet, die bei der Katastrophe ums Leben kamen, und an die Mine, um die Handschuhe von Uğurcan Çakır auszustellen.

ES WIRD IN DER MINE AUSGESTELLT

Der Trabzonspor Club gab bekannt, dass Uğurcans Handschuhe in einer Feierbotschaft gespendet wurden, die er zum Weltbergarbeitertag am 4. Dezember veröffentlichte. In der Erklärung heißt es: „Mit dem Ende der ‚Saving Hands‘-Kampagne, die wir als Trabzonspor Club am 4 Die Handschuhe von Uğurcan Çakır wurden zur Ausstellung in den Steinbruch der Bartın-Mine geschickt. Wir haben gespendet. Wir wünschen, dass diese Art von Schmerz nicht wieder vorkommt, und wir feiern den 4. Dezember, den Weltbergarbeitertag, erneut.“

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.