Bei der WM wurde eine Untersuchung eingeleitet: Serbische Reaktion auf FIFA

0 32

Serbischer Außenminister Ivica Dacic, dass der Internationale Fußballverband (FIFA) eine Disziplinaruntersuchung gegen den serbischen Fußballverband (FSS) eingeleitet hat. Heuchelei“ sagte, dass.

sagte Dacic in der Umkleidekabine des serbischen FIFA-Kaders, der bei der FIFA-Weltmeisterschaft 2022 in Katar gegen Brasilien antrat. Keine Kapitulation„geschrieben“ Serbische Flagge auf einer Karte des Kosovo dargestelltEr kritisierte den FSS scharf dafür, dass er eine Disziplinaruntersuchung wegen „

Dacic sagte, er finde die Disziplinarmaßnahmen der FIFA gegen den FSS „scheinheilig“. Stellen Sie sich vor, die Ukraine würde sagen: „Die Krim ist die Ukraine“. Würde jemand die Ukraine in einem solchen Fall bestrafen?benutzte den Satz.

DISZIPLINUNTERSUCHUNG VON DER FIFA NACH SERBIEN

Der kosovarische Fußballverband gab gestern bekannt, dass er eine Beschwerde wegen der Wette eingereicht habe und dass die FIFA wegen des Vorfalls eine „disziplinarische Untersuchung“ gegen den FSS eingeleitet habe.

Hajrulla Ceku, Ministerin für Kultur, Jugend und Sport des Kosovo, Sie nutzen die Weltmeisterschaft, um hasserfüllte, fremdenfeindliche und völkermörderische Botschaften zu verbreiten‚ wurde im Formular ausgewertet.

Serbien betrachtet den Kosovo, der 2008 einseitig seine Unabhängigkeit erklärte, als sein Hoheitsgebiet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.