Anderson Talisca-Plan von Vitor Pereira!

0 26

Der portugiesische Trainer Vitor Pereira, der Fenerbahce zu Beginn des letzten Drittels übernahm, sich aber nach den schlechten Ergebnissen trennte, übernahm Mitte der Halbzeit Corinthians, eines der brasilianischen Serie-A-Teams. Der erfahrene Trainer, der bei Corinthians einen 1-Jahres-Vertrag unterschrieb, wollte seinen Vertrag beim Konzern aufgrund der Spannungen im Verein nicht verlängern und mit Ablauf der Laufzeit trennten sich die Wege.

DER NAME, DEN ER GEWÜNSCHT HAT, IST ANGEKOMMEN

In den Nachrichten der brasilianischen Presse wurde bekannt, dass Vitor Pereira, der Treffen mit Flamengo hatte, im Rahmen dieser Treffen auch über den Transfer sprach.

Pereira gab der Flamengo-Administration den Vornamen, den er wollte. Dieser Name war Anderson Talisca, dicht gefolgt von Beşiktaş aus der Magnificent League. Es wurde erwähnt, dass Talisca, eines der Ziele von Flamengo, kurz davor steht, in der nächsten Periode in der brasilianischen Gruppe zu spielen.

Taliscas Vertrag mit Al Nassr läuft im Juni 2024 aus. Das saudische Team nimmt den Leihvertrag nicht gut auf. Al-Nassr-Vertreter wollen den 28-jährigen Mittelfeldspieler mit seinem Zeugnis schicken.

BEŞİKTAŞ INTERESSIERT SICH FÜR

Anderson Talisca steht in der Mitte der Namen in der Transferliste, die festgelegt wurde, nachdem Şenol Güneş Chef von Beşiktaş wurde.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.